Home

Allensbacher archiv, ifd umfrage 11007

Information, Dokumentation und Archiv - Institut für

In der Betrachtung der letzten beiden Jahrzehnte zeigt sich, dass das Ansehen vieler Beru-fe erstaunlich stabil ist. Dies trifft beispielsweise auf den Arzt zu, der seit zwanzig Jahre Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11097 (Januar 2019) 40 37 34 30 26 26 23 15 Es machen sich große Sorgen, fühlen sich am ehesten bedroht durch - % Was der Bevölkerung persönlich Sorgen macht: vor allem die Angst vor Gesundheitsrisiken, Pflege-bedürftigkeit und Risiken für den Lebensstandard Lebensbedrohliche Krankheiten wie Krebs Einkommensverlust, dass man weniger Geld zum. Trenddaten aus dem Allensbacher Umfragearchiv ergänzt. In der Wahrnehmung einer großen Mehrheit der Bundesbürgerinnen und Bun- desbürger droht die deutsche Sprache mehr und mehr zu verkommen. 65 Prozen

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 6119, 2011 70 61 75 64 12 10 73 64 69 62 11 12 64 57 13. 11 Ich bin zufrieden mit meinem Leben und glücklich mit meiner Familie. (Frau, 33 Jahre, zwei kleinere Kinder, nichtberufstätig, Ehemann vollzeitberufstätig) Also generell würde ich sagen: Sehr zufrieden. Bei Einzelfragen vielleicht etwas differenzierter, wie das so im Leben ist. (Frau, 39. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 5265, August 2009 . Entscheidend ist vor allem eine eindeutige Prognose Ärzte, für die eine Unterstützung unter bestimmten Gegeben sein müsste - Medizinisch eindeutige (hoffnungslose) Prognose Gute Kenntnis des Patienten und seiner Krankengeschichte Hoher Leidensdruck, extreme Schmerzbelastung Psychische Stabilität des Patienten (z.B. keine. QUELLE: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 10016, Februar 2008 Hochdeutsch: erste Fremdsprache Aussage: Ich spreche eigentlich immer Dialekt/Mundart Deutsche Bevölkerung in Prozent 10 10 18 31 33 37 Bayern 45 Thüringen/Sachsen Rhein-Main/ Südwest Mecklenb.-Vorpommern/ Brandenburg/ Sa-Anhalt Berlin Norddeutschland Nordrhein-Westfalen - 6 - Allensbach am Bodensee - Mitte März 2008 QUELLE. Quelle: Allensbacher Archive IfD-Umfrage 5276 . Generationen in der Familie: Zwei Drittel sehen eine gegen- seitige Verantwortung von Eltern und erwachsenen Kindern Es stimmen zu - Die Generationen Sind füreinander verantwortlich. Eltern für ihre erwachsenen Kinder und auch um- gekehrt erwachsene Kinder für ihre Eltern Jede Generation ist für Sich selbst verantwortlich. Eltern dürfen von.

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 12007 (August 2019) Unentschieden, Sehr wichtig keine Angabe Weniger wichtig Gar nicht wichtig Bevölkerung insgesamt Gesunde Ernährung spielt eine - (sehr) große Rolle 72 27 14 33 45 37 47 28 14 17 4 10 1 11 5 7 80 51 Frage: Einmal angenommen es würde eine einheitliche Kennzeichnung auf der Vorderseite verpackter Lebensmittel eingeführt: Wie. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 1 1059 . Vorsichtsmaenahmen Frage: 'Werden Sie in Zukunft aus Angst vor Anschlägen bestimmte Orte oder Ereignisse meiden, z.B. groge Volksfeste, Sportveranstaltungen, Flughäfen Oder Bahnhöfe, oder werden Sie Sich nicht anders verhalten? Bevölkerung insgesamt Geschlecht Männer Frauen Altersgruppen 16- bis 29-Jährige 30- bis 44-Jährige 45- bis 59.

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11088 69 65 22 % lesen schreiben Es finden, dass es heute wichtiger ist als vor 20 Jahren, gut lesen zu können Ein höherer Wissensstand sensibilisiert mehr für das Thema Bevölkerung insgesamt Personen, die eine ungefähre Vorstellung davon haben, wie viele Erwachsene in Deutschland kaum oder gar nicht lesen können 78 71 31 Es finden es besonders. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage Nr. 12005 (Juni 2019) Lernziele -Schulen allgemein und Grundschulen im Vergleich III Frage: Hier auf den Karten steht verschiedenes, was Kindern in der Schule/Grundschule vermittelt werden kann. Bitte verteilen Sie die Karten auf das Blatt hier, je nachdem, ob es Ihnen besonders wichtig, auch noch wichtig oder weniger wichtig ist, dass Kindern dies. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 10097, September 2012 - Auszug - Das Image von so genannten Hartz IV-Empfängern in der Bevölkerung Das trifft auf Hartz IV-Empfänger zu - Müssen sich finanziell sehr einschränken Fühlen sich überflüssig, nicht anerkannt Verdienen sich durch kleinere Arbeiten nebenbei etwas dazu Sind bereit, sich für eine neue Arbeit umschulen zu lassen. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 12011 Konsens: Digitalkompetenz für Wirtschaft und Politik essentiell Auch für die Bevölkerung steht außer Frage, dass Digitalkompetenz heute für Wirtschaft wie Politik essenziell ist. In Bezug auf die Wirtschaft halten es 70 Prozent für sehr wichtig, weitere 26 Prozent für wichtig, dass die Unternehmen auf dem Gebiet der Digitalisierung. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 5265, August 2009 IfD-Allensbach . Entscheidend ist vor allem eine eindeutige Prognose Ärzte, für die eine Unterstützung unter bestimmten Gegeben sein müsste - Medizinisch eindeutige (hoffnungslose) Prognose Gute Kenntnis des Patienten und seiner Krankengeschichte Hoher Leidensdruck, extreme Schmerzbelastung Psychische Stabilität des Patienten (z.B.

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Inzwischen spielt

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 10038 . Familienmonitor 2009 Fortschritte beim Ausbau der Betreuungsinfrastruktur Frage: Vor einiger Zeit ist beschlossen worden, dass es bis zum Jahr 2013 für jedes drifte Kind unter drei Jahren ein verlässliches Betreuungsangebot geben soll. Glauben Sie, dass man in Ihrer Stadt, Ihrer Gemeinde auf einem guten Weg ist, dieses Ziel zu erreichen, oder. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 1 2031 die, die vie' leisten, auch viel verdienen Arbeitslose deutlich weniger als Berufstätige verdienen es starke Unterschiede, je nach Beitrag, gibt 50 . Bewertung der sozialen Durchlässigkeit Frage: Was meinen Sie: Wie sehen die Aufstiegschancen in Deutschland aus, ich meine, wenn beispielsweise ein Kind aus einfachen Verhältnissen aufsteigen. Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11046 (Oktober 2015). VERBRAUCHERSCHUTZ UND VERBRAUCHERPOLITIK IM URTEIL DER BEVÖLKERUNG WISO DISKURS 5 Es fällt auf, dass es zwar vier oder fünf Bereiche gibt, in denen Verbraucher_innen sich überdurchschnittlich oft einen bes-seren Verbraucherschutz gewünscht hätten, dass die negativen Erfahrungen insgesamt jedoch relativ gleichmäßig über die. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 7232 (Juni 2015) INSTITUT DEMOSKOPIE ALLENSBACH Prof. Dr. Renate Köcher Generation Mitte 2015 Berlin, 2. September 2015 . Title: Präsentation von Renate Köcher zur Allensbach-Umfrage Generation Mitte im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) Author : Institut für Demoskopie Allensbach \(IfD\) Subject: Präsentation. Basis: Bundesrepublik Deutschland, Bevölkerung ab 16 Jahren (Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 12000) 8 Es gibt zu viele Staus Durch den Verkehr sind die Innenstädte überlastet Die Luftverschmutzung durch den Verkehr ist zu groß Der Verkehr verursacht eine hohe Lärmbelastung Die Belastungen für das Klima, die Erderwärmung Es gibt zu viele Unfälle Umdenken über Mobilität.

Quelle: Allensbacher Archive IfD-Umfrage 7208 (2014) Fast jeder fünfte Vater wäre gern in Elternzeit gegangen, hat dann aber darauf verzichtet Väter insgesamt Es haben ihre Berufstätig- keit zur Kinderbetreuung unterbrochen und zudem reduziert Es haben ihre Berufstätigkeit zur Kinderbetreuung unterbrochen, ohne zu reduzieren 23 0/0 21 Es haben ihre Berufs- tätigkeit reduziert, ohne zu. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 12023. Ähnliche Beiträge: 23. Oktober 2020 Allgemein. Alice Schwarzer Stiftung. Am 27.04.2018 gründete Alice Schwarzer in Berlin die Alice Schwarzer Stiftung. Zweck der gemeinnützigen Stiftung ist die Förderung der Selbstbestimmung, Gleichberechtigung und Menschenrechte von Mädchen und Frauen. Sowie die Bekämpfung der strukturellen.

Prostitution: Die Allensbach-Umfrage - Alice-Schwarzer

Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 6299. 5 Allensbacher Archiv, IfD-Umfragen 6053, 11026. 2% 1% 12% 12% 77% 81% 0% 25% 50% 75% 100% 1994 2016 Ich kann auf Hilfe der Familie bauen Bin mir nicht so sicher Würde mir von der Familie nicht helfen lassen. Kompetenzbüro Wirksame Familienpolitik 5 das Familienleben oft nur am Wochenende Zeit ist. 30 Prozent der Eltern sind öfter unzu- frieden mit der. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 8208 Die Hoffnung richtet Sich auf Eltern, Lehrer und Frage: 'Was glauben Sie, wer kann in unserer Gesellschaft am ehesten etwas gegen di Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11001, Dezember 2012 23 27 20 16 30 28 19 30 17 18 Behördenkontakte im Jahr 38 42 34 22 41 46 37 46 35 25 % ungestützte Bekanntheit 115 gestützte Bekanntheit 115 - 7 - Quellen der Kenntnis: Woher die 115 bekannt ist Der Bevölkerung ist die 115 vor allem aus den Medien bekannt. Über zwei Drittel derjenigen, die die 115 kennen, haben ihr Wissen. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 12031 Soziale Unterschiede verringern Unentschieden 30 % 18 52 wieder bergauf geht - 7 - Schaubild 6 Unterstützt ausreichend Stabiler Rückhalt für die Marktwirtschaft in der Krise Die Akzeptanz eines Wirtschaftssystems hängt in hohem Maße von dem wirtschaftlichen Erfolg ab. Wenn es zu einer längerfristigen Wachstumsschwäche kommt und die. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11077, Oktober 2017 Rund drei Vierteln der Bevölkerung ist der Begriff Demographischer Wandel bekannt Es haben den Begriff Demographischer Wandel schon einmal gehört oder darüber gelesen Das war bisher nicht der Fall Keine Angabe 75% 21 4 Personen mit - einfacher mittlerer höherer Schulbildung 62 76 89 Bevölkerung insgesamt - 3 - Spontan.

Allensbach-Umfrage: Über Meinungsfreiheit und kritische Theme

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11007 Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Title: Ärzteblatt Sachsen 09/2013 Author: Sächsische Landesärztekammer, Köhler M.A. Subject: Bundestagswahl 2013 Keywords: Bundestagswahl Created Date: 9/12/2013 8:55:51 AM. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage Nr. 11074 13 5 3 3 3 3 3 2 43 47 58 60 77 85 60 68 Käfer Nachtfalter Libellen Grashüpfer, Heuschrecken Schmetterlinge Bienen Grillen, Zikaden Hummeln Von diesen Insekten gibt es mehr Von diesen Insekten gibt es weniger . IfD Institut für Demoskopie Allensbach Blumenwiesen Frage: Schmetterlinge leben vor allem auf artenreichen Blumenwiesen, wo sie.

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11047 (2015) 15 12 % Unentschieden, keine Angabe 45 4 Sehr wichtig Eher nicht Eher wichtig so wichtig Gar nicht wichtig - 3 - Mehr als im gesellschaftlichen Kontext ist den Bürgern in Bezug auf die Wirtschaft bewusst, dass es ohne Risikobereitschaft eigentlich nicht geht. 66 Prozent sind überzeugt, dass Unternehmer risikobereit sein müssen, um Erfolg. Der Raum für die Meinungsfreiheit wird kleiner, so sieht es eine Mehrheit der Bürger. In einer Allensbach-Umfrage äußern fast zwei Drittel der Befragten das Gefühl, man müsse im. des Allensbacher Instituts. Der Fragenkatalog mit 17 Fragenkomplexen erfasst die subjektive Bedeutung des Werts der Freiheit auf Seiten der Bürger in den Bereichen: • gesellschaftliche Wertschätzung des Werts der Freiheit im Wettbewerb mit anderen Werten, wie z.B. Gleichheit, Sicherheit, Gerechtigkeit, • subjektives Freiheitsempfinden der Bürger und • Staatsorientierung, Einstellung.

Marktforschung - Nussbaum Busines

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11025 (2014) Bevölkerungsdurchschnitt = 100 nur GKV GKV und private Zusatzversicherung ausschlieBlich privat versichert 92 128 107 höhere Schulbildung Krankenversicherung 113 Schulbildung einfache Schulbildung 93 Anteile an den überzeugten Verwendern* (Index: Bevölkerungsdurchschnitt = 100) Überzeugte Verwender homöopathischer Arzneimittel. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 10039, Juni 2009 Basis: Bundesrepublik Deutschland; Bevölkerung ab 16 Jahre Die Medienberichterstattung über homöopathische Arzneimittel nehmen wahr als - Unentschieden, keine Angabe Bevölkerung insgesamt Verwender insgesamt eher positiv sehr positiv eher negativ Unentschieden, keine Angabe sehr negativ aus-gewogen ausgewogen 37 44 22 % 25 eher. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 8206 (2019) niedrig mittel hoch Eltern insgesamt Väter Mütter Sozioökonomischer Status 41 % 37 46 25 46 47 Ich stelle für mein Kind/meine Kinder Regeln bei der Ernährung auf und achte darauf, dass diese auch eingehalten werden - 11 - Die geringere Neigung der Eltern aus der einfachen Schicht zur Ernährungskontrolle hat nicht allein damit zu tun. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11063 Unentschieden, keine Angabe das Lager schneller zur Verfügung steht die Bürger umfassend beteiligt werden 27 16 57 % Es finden wichtiger, dass - Die Politik hat beschlossen, eine neue deutschlandweite Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle zu beginnen. Einmal abgesehen von der Sicherheit, was finden Sie bei der Suche nach.

Quelle: Allensbacher Archiv. IfD-Umfrage 10036 . Positive Bewertung des familienpolitischen Kurses Frage: Was meinen Sie: Hat die Bundesregierung in den letzten drei, Vier Jahren mit ihrer Politik die Situation der Familien mit Kindern alles in allem verbessert, verschlechtert, oder würden Sie sagen 'weder noch' Unrnöglich zu sagen Politik hat Situation verschlechtert 35 Weder. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 10031, Dezember 2008 Basis: Bundesrepublik Deutschland, Bevölkerung ab 16 Jahre 7 9 6 3 9 11 3 31 36 54 48 57 55 49 51 60 2 2 1 1 3 3 1 28 25 37 32 6 % 16 5 8 2 29 7 Schaubild 1 Mit der hier gewählten Abgrenzungsfrage Wie oft erhalten Sie Schreiben von Ämtern, Behörden, Gerichten oder Anwaltskanzleien? wurden bewusst Texte angesprochen, die.

Quelle der Umfrage: Allensbacher Archiv IfD-Umfrage 3447, Juli 2017 (© IfD-Allensbach) Konsum-Potentiale Die Leser der Amts-/Mitteilungsblätter sind gut situiert. Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung gibt es einen hohen Anteil an Haushalten, die über ein Haushaltsnettoeinkommen zwischen 3.500 und 7.500 Euro verfügen. Aus der Kombination aus Altersstruktur und Haushaltsnettoeinkommen ergibt. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 7269 . Schaubild 19 Der Wunsch, das eigene Kind möglichst früh betreuen zu lassen, ist grog Frage an Eltern, deren Kind/Kinder keine Betreuungseinrichtung besuchen: Ab welchem Alter würden Sie Ihr Kind/lhre Kinder gerne in einer Krippe oder einem Kindergarten betreuen lassen? Unter einem Jahr Ab einem Jahr Ab 3 Jahren 33 Ab 2 Jahren Rund 70 Prozent.

Nachfolgeregelung in Grossen Familienunternehmen: Option

und was man davon beibehalten will Frage: Und ist darunter etwas, das Sie auch nach Corona beibehalten möchten, oder ist das nicht der Fall? 27 Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 6236 (Juli/August 2012), Umsatzsteuerstatistik 2010 Basis: Bundesrepublik Deutschland, Führungskräfte in Stiftungsunternehmen und unternehmensverbundenen Stiftungen, die eine Angabe zum Umsatz gemacht haben Struktur der Stichprobe der vorliegenden Studie Das Unternehmen hat einen Jahresumsatz hat von - 250 Mio. Euro und mehr 50 bis unter 250 Mio. Preisstabilität Urnwelt- und Klimaschutz Abbau der Staatsverschuldung Basis: Bundesrepublik Deutschland; Bevölkerung ab 16 Jahre Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 1002 Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 7229. Erwartungen an Unternehmen Wie wichtig sind Dir bestimmte Eigenschaften bei einem Unternehmen? (völlig unwichtig bis äußert wichtig) 51% 50% 45% 38% sehr gutes Verhältnis zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten sehr gute Stimmung unter den Kollegen gute Karriereaussichten abwechslungsreiche Aufgaben überdurchschnittlich gutes.

Was Schüler, Azubis & Studenten wollen - Aktuelle

  1. NAHFOLGEREGELUNGEN IN GROSSEN FAMILIENUNTERNEHMEN 7 Vorwort Prof. Dr. Renate Köcher Institut für Demoskopie Allensbach Es ist nicht leicht, inmitten sich immer rascher ändernder Marktbedingungen, neuer Konkurrenzverhältnisse, von Füh
  2. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 1 1 031 62 % 48 46 44 39 38 36 36 32 30 . von Zeitschriften Mio. 30,9 29,0 29,0 25,9 25,9 24,6 24,0 23 , 22, 1 20,2 18,3 17,0 17,0 17,0 13,3 10,7 IfD-AIIensbach Es informieren Sich in Zeitschriften über - Politik Fremde Lönder und Kulturen Urlaub und Reisen Ernährungsfragen Kochen, Kochrezepte Haus und Garten Sport Natur, Tiere, Pflanzen.
  3. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 6247 (Oktober/November 2012) 11 89 100 191 Studenten und Absolventen west-deutscher Hochschulen % Jeder fünfte westdeutsche Abiturient hat schon einmal daran gedacht, in den Osten zu ziehen n = 21 79 100 194 Westdeutsche Abiturienten insgesamt % Noch eindrucksvoller fallen die Antworten auf die hypothetische Frage aus, ob man sich vorstellen könne, an.
  4. www.professionalclass.de Größere Reichweite. Kleinere Rate. e-up!, 61 kW (83 PS), 32,3 kWh, 1-Gang-Automatik Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 12,7, CO₂-Emissionen in g/km: 0

INSTITUT F R DEMOSKOPIE ALLENSBACH Verst ndlichkeit der

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 7090, Juni 2006 77 79 74 83 80 78 69 72 77 81 87 76 75 76 78 84 11 10 12 12 9 9 14 13 12 8 5 10 10 12 11 6 Wenn eine Krankenkasse die Kosten für eine Behandlung mit Dronabinol nicht übernimmt, der Arzt aber eine Behand-lung mit natürlichen Canna-bisprodukten wie Marihu-ana oder Haschisch befürwor- tet, sollte es einem Schwer-kranken erlaubt sein. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage Nr. 10079, September 2011 Dass ich unheilbar krank werde, Krebs oder AIDS bekomme Dass mein Einkommen, mein Wohlstand sinkt Dass mich aggressive Jugendliche auf der Straße angreifen Dass ich Opfer eines Verkehrsunfalls werde Dass bei mir zuhause eingebrochen wird Dass ich überfallen und beraubt werd

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 3453 . Das Informationsverhalten verändert Sich nicht nur in Bezug auf die Informationsquellen Die kontinuierliche tägliche Information macht zunehmend einer ereignis- und impulsgetriebenen Information Platz Jeder Vierte, in der jungen Generation die Mehrheit, informiert Sich impulsgetrieben Push-Nachrichten und soziale Netzwerke spielen in diesem. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 12028 Frauen Männer Frage: Hier auf dieser Liste sind einige Aussagen zum Thema Lesen aufgeschrieben. Was davon würden auch Sie sagen? Für mich gehört Lesen einfach zum Leben dazu Das Schöne am Lesen ist, dass man es überall tun kann Mir fällt Lesen leicht Lesen macht Spaß Lesen ist für mich wie Atmen, man macht und braucht es eigentlich. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 10092 Für den Bau . Einschätzung der Folgen des Ausstiegs aus der Frage: Was, glauben Sie, werden die Folgen sein, wenn wir ganz aus der Kernenergie aussteigen und die Energieversorgung rasch auf erneuerbare Energien wie Windkraft oder Sonnenenergie umstellen, welche Auswirkungen wird das haben?'l Das Landschaftsbild in Deutschland wird Sich deutlich.

Anzeigenblätter und ihr Wert für die lokale

  1. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 7287 (Juni 2018), eigene Tabelle Fachkräftemangel in der Pflege: als Problem erkannt Fast neun von zehn Befragten in Nordrhein-Westfalen (89 %) und auch bundesweit (88 %) nehmen den Fachkräftemangel als Problem wahr. Abbildung 2 zeigt den prozentuellen Anteil der Befragten in allen Bundesländern, die der Aussage zustimmen, dass nicht genügend.
  2. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11019, Januar 2014 Tauschseiten im Internet werden dazu führen, dass die Menschen mehr Gebrauchsgegen-stände miteinander teilen, anstatt sie neu zu kaufen Das wird in 10 Jahren eintreten - 51 48 48 46 42 39 37 35 28 15 % Die Verbraucher werden die Arbeitsbedingun-gen bei Online-Händlern zunehmend.
  3. Alle Abbildungen Quelle und copyright Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 9688. Interessant finde ich, dass die Studie anhand der Daten auch eine eigene Gruppe der Statusfatalisten ausweist: diejenigen, die NICHT glauben, dass sich der soziale Status durch eigene Anstrengung verbessern lässt (insg. 21% der Befragten. Übrigens immernoch besser als der Bundesdurchschnitt von 42%!). Obgleich.
  4. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfragen 7277 und 7278 (Juni 2018) - 7 - In besonderem Maße schätzen Lehrer an digitalen Medien, dass man mit ihnen bestimmte Ausbildungsinhalte besser veranschaulichen kann und sie mehr Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung bieten. Rund zwei Drittel der Lehrer sind uneingeschränkt der Ansicht, dass digitale Medien bei der Veranschaulichung von Inhalten.
  5. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11011 (August 2013) Basis: Bundesrepublik Deutschland, Bevölkerung ab 16 Jahre Soziale Zwecke, Unterstützung Bedürftiger Bildung und Erziehung Umwelt- und Naturschutz Wissenschaft und Forschung Kinder- und Jugendarbeit Senioren, Altenpflege Gesundheit und Medizin Kunst und Kultur Freiwilliges bzw. ehrenamtliches Engagement Denkmalschutz.

Aufbereitung SpringerLin

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11040 (Juni 2015) 46 41 11 7 6 4 3 3 1 2 68 18Elektroartikel, Elektrogeräte 9 6 6 4Sportartikel, Sportgeräte 6 4Spielzeug 1 1 33 55 12 7 6 3 2 3 2 3 Bekleidung Mode, Schuhe Heimwerkerartikel Möbel, Einrichtungsgegenstände Lebensmittel Schmuck, Uhren Bücher, CDs, DVDs Anderes insgesamt Rückgabe war - aus Kulanz Gewährleistung. Gut informierte. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 5294 IfD-A lensbach Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend . Wo es Familien schwer haben Schaubild 10 Da wird zu wenig auf die Bedürfnisse von Familien Rücksicht genommen: In der Arbeitswelt Bei dem Angebot an Kinderbetreuungsplätzen Dass man genauso anerkannt wird wie Berufs- tbtige, wenn man wegen der Kinderbetreuung zuhause. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11025 ©IfD-Allensbach Die Gründe, aus denen Asylbewerber bei uns Zuflucht suchen, sind dem Eindruck der Bevölkerung nach breit gefächert. Weite Teile der Bevölkerung sehen sowohl existenzielle Not und Verfolgung in der Heimat als Ursachen als auch wirtschaftliche Gründe und vermeintlich niedrige Hürden des deutschen Asylrechts bzw. der Asyl. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 10076 . INSTITUT DEMOSKOPIE ALLENSBACH Michael Sommer Wie viel Erneuerbare Sind machbar? Akzeptanz der Energiewende bei den Bürgern Stuttgart, 1 , Oktober 2014 . Title: Michael Sommer, Institut für Demoskopie Allensbach Author: steinul Created Date : 07.10.2014 09:45:44+02'00'.

Die Theorie der Schweigespirale als Instrument der

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 6141 Syrien Afghanistan Irak Afrika Balkanstaaten Iran Pakistan Ukraine Asien 98 71 55 36 28 6 3 1 % 2 Basis: Bundesrepublik Deutschland, Entscheidungsträger in Landkreisen und Kommunen - 7 - eine Rolle: knapp jede zweite Kommune bzw. jeder zweite Kreis ist mit vielen unbegleiteten Minderjährigen konfrontiert, ein weiteres Drittel zumindest mit einer. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD -Umfrage Nr. 12016, Februar 2020 5 67 51 47 42 39 36 36 34 12 28 26 26 34 44 41 33 Ladenöffnungszeiten Energieeffizienz von Häusern Straßenverkehrsregeln Wofür und wie Werbung gemacht werden darf Staatliche Vorgaben für die Wirtschaft Ausbau erneuerbarer Energien Umgang mit weichen Drogen wie z. B. Cannabi Quelle:€Allensbacher€Archiv,€IfD­Umfrage€10032,€Januar€2009 Click€to€buy€NOW! P D F ­ X CHAN G E w w w . docu­tr a c k c o m. 10 Unabhängige€Patientenberatung€kann€zu€einer€Säule€im Gesundheitswesen€werden die€steigende€Akzeptanz€wird€Bekanntheit€zwangsläufig€weiter€deutlich€erhöhen! wenn€sie€ihr€vorhandenes€Potential€mit. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 5238, April 2009 IfD-Allensbach Image der deutschen Bauwirtschaft bei O Journalisten O Kommunalpolitiker Meinungsbildnern Hat hohe Qualitätsstandards Vie/ Schwarzarbeit Hohes internationales Renommee 1st ein moderner Wirtschaftszweig Meinungsbildner insgesamt 76 70 66 63 O O O 81 66 68 64 80 60 62 . Bauindustrie Chemische Industrie Andere Branche 73 47. QUELLE: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 7024/1, Juli 2002 . Die PISA-Studie im Überblick Länder Japan Korea Mathematik Mittelwerte (Standardfehler in Klamrnem) Naturwissenschaften Mittelwerte Spann- (Standardtehler breite. in Klammern) Länder Finnlan Kanada Lesen Mittelwerte (Standardfehler in Klammem) Spann- breite* 291 355 gog 227 284 307 351 302 276 296 366 306 326 320 320 325 281 Spann.

Quelle: Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie Band 10 (1997) + 11 (2002); Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 7071, Mai / Juni 2005 Ärzte sind die Platzhalter auf Rang 1, sowohl im Osten wie im Westen der Bundesre-publik. Rechtsanwälte erfahren in den neuen Ländern eine höhere Bewertung als in den alten Ländern, sind insgesamt aber sehr hoch angesehen. Dies gilt auch für Apo- theker. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 5259, 2009. Das Klima in den Unternehmen verändert sich: In vielen Unternehmen mehr Verständnis für die Elternzeit von Vätern 50% 32% 18% Unentschieden keine Angabe Ist nicht der Fall Es gibt bei Kollegen und Vorgesetzen mehr Verständnis als früher, wenn Väter Elternzeit nehmen Basis: Geschäftsführer und Personalverantwortliche in. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11058, Juli 2016 Engagement verändert Sichtweisen Beispiel 2: Begleitung Sterbender • Mehr als jeder Dritte (35 %) der Befragten traut sich zu, einen nahen An- oder Zugehörigen bis zum Tod zu pflegen - Frauen eher als Männer (44%) - Pflegende Angehörige am eheste

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage Nr. 11076/III; Bundeswahlleiter 36 22 10,5 8 9,5 10 32,9 20,5 10,7 8,9 9,2 12,6 CDU/CSU SPD FDP Grüne Linke AfD . IfD Institut für Demoskopie Allensbach Die Allensbacher Wahlprognose und das Zweitstimmen-Wahlergebnis Helle Farben: Prognose. Kräftige Farben: Wahlergebnis Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage Nr. 11076/III; Bundeswahlleiter 36 22 10. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 8203 Übriges München Bayern Herkunft Frage: Oberfranken Thüringen/ Sachsen 75 % 47 64 48 75 36 25 53 25 52 Bin hier geboren Bin nicht hier geboren - 5 - Grafik 2 Diese Zahlen sind bereits recht deutlich, doch tatsächlich ist der Grad der Sess-haftigkeit der Bevölkerung in Oberfranken noch größer als durch sie suggeriert wird, denn zu den 75. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 2480 28 70 C) IfD-AIIensbach . Konsequenzen der 'Internet-Sozialisationl Die Vorstellung, dass ein jederzeit abrufbarer unerschöpflicher Wissensvorrat zur Verfügung steht, macht den systematischen Aufbau von eigenem Wissen nach den Vorstellungen der Bevölkerung teilweise obsolet - Gewusst wo' staff Wissen von Wachsende Ungeduld bei der Mediennutzung. - 6 - Das deutsch-russische Verhältnis Die aktuellen deutsch-russischen Beziehungen werden sowohl von der deutschen als auch von der russischen Bevölkerung mehrheitlich positiv bewertet. 55 Prozent de

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11058, Juli 2016 Wie Sterben zuhause wahrgenommen wird • Sterben in Verbundenheit wird am ehesten zu Hause erwartet und möglich • Hier werden die Wünsche und wird der Wille am ehesten respektiert • Voraussetzung für ein würdevolles Sterben: gute fachliche aber auch solidarische Unterstützung Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 1 1 077 . auch bei anderen Themen überwiegend sporadische Nutzung Wissenschaft und 1m Durchschnitt über 51 Themen- gebiete informieren Sich 20% Forschung Kunst Einrichten Ernährung Unterhaltungs- lektronik Mode ücher Auto Warentests der jeweils Interessierten häufiger im Internet Kochen, Computer Urlaub, Reisen 40% Internet Wirtscha Kinder, Kinder. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 12008 (September 2019) Ampel 28 21 26 9 12 9 47 43 46 Es fühlen sich informiert - 7 2 5 9 22 14 51 35 45 33 54 37 Die Informationsleistung der Ampel und der Kenn-zeichnung des Max Rubner-Instituts im Vergleich Bevölkerung insgesamt (sehr) große Rolle weniger große/ gar keine Rolle Gesunde Ernährung spielt eine - MRI 28 28 28 16 14 38 % 39 39.

2 Allensbacher Archiv, IFD-Umfrage. Ziel ist es, alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angemessen zu führen und sie darin zu unterstützen, optimale Leis-tungen zu erbringen und erfolgreich zu sein, ob gehörlos oder nicht. Cornelia M. Braun, Leiterin Personalwesen, BMW Dingolfing. 29 UnternehmensführUng | LeitbiLd InklusIon Im unternehmensleItbIld Identität des Unternehmens. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11013/I Bevölkerung ab 16 Jahre insgesamt Ja, weiß das Nein, nicht so genau Frage: Wissen Sie zufällig, gegen welche Krankheiten Sie zurzeit geimpft sind, gegen welche Krank-heiten bei Ihnen also zurzeit ein Impfschutz besteht, oder wissen Sie das nicht so genau? Männer Frauen 16- bis 29-Jährige 57 % 49 64 56 63 61 43 50 36 44 36 38 51 30- bis 44.

Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 6094 15 16 67 Eigener Einfluß auf den Verlauf einer Grippe/ einer Krebserkrankung 5% 6% 11 % 13 % 16 % 14 % SEHR GROSS JA,UNDZWAR GROSS BEGRENZT 42% 40% NUR WENIG 19 % 24% KOMMT DARAUF AN (REST: UNENTSCHIEDEN) GRIPPE KREBSERKRANKUNG. Die überwältigende Mehrheit der Deutschen ist überzeugt: Auf welche Art man lebt, hat Einfluß darauf, ob man. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 12014 (Januar 2020) Iran USA Nordkorea Türkei Russland Syrien China Afghanistan Libyen Israel Saudi-Arabien Pakistan Palästina Somalia Ukraine Indien Ägypten. Von diesen Ländern geht in den nächsten Jahren die größte Bedrohung für den Frieden in der Welt aus: 66 61 55 51 36 36 34 28 25 23 22 13 10 7 7 6 4. Iran und die USA werden zurzeit als. Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11025 (2014) IfD-AlIensbach Der Kreis derer, die einschränkungslos von positiven Heil- erfahrungen mit Homöopathika berichten, ist in den letzten fünf Jahren deutlich gewachsen Die homöopathischen Arzneimittel haben - geholfen nicht immer geholfen 24 29 23 gar nicht geholfen Keine Angabe Es haben bisher noch keine hornöo- 47 pathischen. Sonderangebote von Geschäften in der näheren Umgebung (Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 11094). Fast 65 Prozent der Bevölkerung informiert sich mindestens einmal in der Woche über lokale Angebote des Einzelhandels. Diesem Bedürfnis nach regionalen Konsuminformationen kommen Anzeigenblätter in besonderer Weise nach. Folglich haben sie eine herausragende Rolle als Informationsquelle über.

  • Attack on Titan summary.
  • Astrologische Konstellation 2021.
  • Baustelle B20 Oberschneiding.
  • Alpinia galanga Wirkung.
  • Lehrerdasein Duden.
  • Vsf t300 2021.
  • HORNBACH Tenneker Smoker.
  • Entsorgungsverbund Süd.
  • Ich kann dich nicht vergessen Sprüche.
  • Aktuelle Medien.
  • PSP 3000.
  • Die 10 wichtigsten Fragen des Lebens.
  • Ehemaliger japanischer Kaiser.
  • Russ Reederei.
  • Old English Bulldog Welpen.
  • LGB Gartenbahn gebraucht.
  • Insel Usedom entdecken.
  • Gambling sites.
  • Clubs München heute.
  • Dynamikumfang Panasonic G81.
  • Minnesota Vikings Crucial Catch Hoodie.
  • Ertragswertverfahren IDW S1 Excel.
  • Diane Guerrero partner.
  • SewSimple Tasche.
  • Hailo D60.
  • Grundschule weststadt Braunschweig.
  • Schwäbischer Wald Kinder.
  • Evm personalabteilung.
  • ICE 1 LDV.
  • Sozialamt Pflegegeld Antrag.
  • Makarov Maschinenpistole.
  • Arbeiten in deutschland als eu bürger sozialversicherung.
  • Motorrad Steuer 2021.
  • Path of Exile Download Deutsch.
  • Die besten Basketball Teams.
  • Pflegequalität einfach erklärt.
  • Kadriye Markt Freitag.
  • Buderus Logamax.
  • Verdient der Arzt am Privatrezept.
  • Wetter Zürich 10.10 2020.
  • Kaminkassetten Erfahrungen.