Home

Aartalbahn Citybahn

Die Aartalbahn ist eine 53,7 Kilometer lange Eisenbahnstrecke zwischen dem hessischen Wiesbaden und dem rheinland-pfälzischen Diez. Sie ist durchgehend eingleisig und nicht elektrifiziert. Der Oberbau ist zum Großteil mit Stahlschwellen ausgeführt. Die Strecke ist stillgelegt und steht unter Denkmalschutz Der Reaktivierung der stillgelegten Aartalbahn als Ersatz für die Citybahn, die jetzt unter anderem das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium favorisiert, stehen Oberndörfer und Kowol skeptisch gegenüber. Denn die Aartalbahn würde nicht durch die Wiesbadener Innenstadt, sondern über den Stadtteil Dotzheim fahren Geschei­ter­ter Bür­ger­ent­scheid zur Citybahn Nov 2020 | Aar­tal­bahn Die Aar­tal­bahn von Die­z/Rhein­land-Pfalz nach Wiesbaden/ Hessen soll­te nach den Vor­stel­lun­gen der Stadt Wies­ba­den­ab Bad Schwal­bach als Teil einer geplan­ten Stra­ßen­bahn zwi­schen Wies­ba­den und Mainz umge­spurt wer­den Die Planung sah vor, dass die Citybahn auch die Städte Taunusstein und Bad Schwalbach mit Wiesbaden und Mainz verbindet. Dazu hätte die Trasse der stillgelegten Aartalbahn genutzt werden sollen...

Die Aartalbahn führt aber in weitem Bogen um die Stadt zum Wiesbadener Hauptbahnhof. Wer in die Innenstadt will, müsste also am Hauptbahnhof umsteigen. Das ist gegenüber dem Auto oder dem Bus nicht attraktiver als heute. Die Strecke der Aartalbahn ist nicht in einem Zustand, dass man einfach morgen einen Zug darauf fahren lassen könnte Die City-Bahn ist tot - es lebe die Aartalbahn! So sollte oder muss nach dem negativen Bürgerentscheid zur Wiesbadener City-Bahn am 1.11.2020 (62,1 % Ablehnung) jetzt das Motto zu einem Stück Verkehrswende in diesem Ballungsraum lauten N ach dem Scheitern der Wiesbadener Citybahnpläne rückt die Reaktivierung der 1986 endgültig stillgelegten Aartalbahn wieder ins Zentrum der Überlegungen, um den Schienenverkehr in der Region zu.. Die Aartalbahnstrecke verläuft peripher und führt nicht in die Innenstadt, dorthin, wo es viele Arbeitsplätze gibt und wo Menschen hinstreben, um ihre Freizeit zu verbringen. Geprüft werden müsse schließlich auch, welche Technik eingesetzt werden kann

Die Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz sowie die zuständigen SPNV-Aufgabenträger wollen die Reaktivierung der Aartalbahn von Wiesbaden über Bad Schwalbach nach Diez erneut prüfen lassen. A nlass ist die Neufassung des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (GVFG) und die Ablehnung des Projekts Citybahn Nutzen-Kosten-Untersuchung CityBahn: Blick in die verschiedenen Untersuchungen Dez 2003: NKU zur Reaktivierung Abschlussbericht Phase 1. Nach Beendigung des Stadtbahnkonzeptes in Folge der Kommunalwahl 2001, die im Wiesbadener Rathaus zu einer neuen Schwarz-Gelben Kooperation führte, kochten die Diskussionen um eine normale Reaktivierung der Aartalbahn auf voller Länge wieder hoch. Im August. Die Aartalbahn ist eine 53,7 Kilometer lange (momentan) stillgelegte Nebenbahn von Diez an der Lahn durch das Tal der Aar und über den Taunus zur Landeshauptstadt Wiesbaden

Aartalbahn Archive - Bürger Pro CityBahn

Aartalbahn - Wikipedi

Aartalbahn und City-Bahn Hand in Hand? Das Bundesverkehrsministerium sieht auf der stillgelegten Aartalbahn-Strecke ein stündliches Angebot mit Regionalzügen vor. Das hat Auswirkungen auf die Wiesbadener City-Bahn-Planung Die Aartalbahn ist eine anspruchsvolle Strecke - vor allem mit Blick auf die Steigungen. Mit einer maximalen Neigung von 33,3‰ ist sie auch eine der steilsten Strecken Deutschlands Informativer Beitrag, interessante Fotos. Ich erlaube mir, einmal zu unken: Wenn die Wiederinbetriebnahme der Aartalbahn als Plan B nach dem bedauerlichen Aus der Citybahn gilt, bin ich auf die Reaktion in Wiesbaden gespannt, wenn der Plan Gestalt annimmt

Für die Weiterentwicklung des regionalen Verkehrs und nach dem Wiesbadener Bürgerentscheid vom 1. November des vergangenen Jahres zu einer CityBahn ist für die Aartalbahn zwischen Wiesbaden und der Rheingau-Taunus-Kreisstadt Bad Schwalbach eine neue Situation mit deutlich veränderten Rahmenbedingungen entstanden Die Aartalbahn ist eine knapp 54 Kilometer lange Eisenbahnstrecke zwischen der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden und dem rheinland-pfälzischen Diez im Rhein-Lahn-Kreis. Becht sagte, man halte. Nach dem Citybahn-Aus: Nächster Halt Aartalbahn? Nach dem überraschenden Scheitern der Citybahn suchen Wiesbaden und der Rheingau-Taunus-Kreis nach anderen Optionen Um den zunehmenden Pendlerverkehr und die Innenstadt zu entlasten, setze die Fraktion weiter auf einen Ausbau der Aartalbahn und günstigere Fahrpreise im öffentlichen Personennahverkehr. Die abgelehnte Citybahn hätte die Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden sowie Bad Schwalbach im Taunus verbinden sollen Rheingau-Taunus/Aartal Vorbereitung für CityBahn: Strecke der Aartalbahn wird freigeschnitten Die Planung für die CityBahn wird vorangetrieben. Schon möglichst bald soll die CityBahn die Fahrgäste von Bad Schwalbach und Taunusstein in die beiden Landeshauptstädte Wiesbaden und Mainz befördern

Nach dem Aus für die Citybahn in Wiesbaden: Aartalbahn als

Vorhandene Schienenverbindungen um Wiesbaden müssten nach dem Aus für die CityBahn umso mehr ausgebaut werden, um die Ziele einer Mobilitätswende zu erreichen. So etwa die Reaktivierung der Aartalbahn auf ihrer gesamten Strecke, die Elektrifizierung der Ländchesbahn und die Reaktivierung der Verbindungskurve nach Wiesbaden Ost. Außerdem. Bürgerentscheid zur Citybahn hat neue Situation geschaffen. Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hob hierzu hervor: Die Wiesbadener Citybahn wäre auch eine Reaktivierung der Aartalbahn von Wiesbaden bis Bad Schwalbach gewesen. Das bedauerliche ablehnende Votum des Wiesbadener Bürgerentscheids zur City-Bahn hat für die Aartalbahn damit eine neue Situation geschaffen. Die.

Die Citybahn war ein Nahverkehrsprojekt im westlichen Rhein-Main-Gebiet. Die geplante Stadtbahn sollte dabei von Mainz über Wiesbaden und Taunusstein nach Bad Schwalbach geführt werden Eine Aartalbahn als S-Bahn in Normalspurbreite auf Wasserstoffbasis würde die oben aufgeführten Anforderungen wesentlich besser erfüllen, als die CityBahn auf Straßenbahnbasis. Wie sieht das alternative Konzept genau aus und welche Vorteile bietet es? Basis ist eine Aartalbahn als S-Bahn in Normalspurbreite von 1,435 m Die Aartalstrecke durch wesentliche Teile des Taunussteiner Stadtgebiets ist seit Jahrzehnten Anlass für Diskussionen und Visionen. Mit dem Vorhaben der Citybahn werden diese Ideen konkreter: Von Bad Schwalbach über Tanusstein bis nach Wiesbaden und Mainz soll die Straßenbahn Städte, Landkreise und Bundesländer verbinden stehende Aartalbahn-Trasse genutzt werden. Für das Zwischenstück gibt es zwei Varianten: entweder über Klarenthal und Kohlheck oder über die Dotzheimer Straße und den Bahnhof Dotzheim. In einem weiteren Schritt wird unter-sucht, wie weitere CityBahn-Linien den neuen Stadtteil Ostfeld und den neuen BKA-Standort, Erbenheim, Bierstadt sowie die Dr. Horst Schmidt Kliniken (HSK) und den.

Bürgerentscheid zur Citybahn hat neue Situation geschaffen Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hob hierzu hervor: Die Wiesbadener Citybahn wäre auch eine Reaktivierung der Aartalbahn von Wiesbaden bis Bad Schwalbach gewesen. Das bedauerliche ableh CDU-Kreistagsfraktion sieht in Aartalbahn eine echte Alternative zur abgelehnten CityBahn. 23.11.2020 · Pressemitteilung · Pressemitteilung. Mit dem ablehnenden Votum der Wiesbadener Bürger im Rahmen des Vertreterbegehrens vom 01.11.2020 ist das Projekt CityBahn beendet. Daher ist es für die CDU-Kreistagsfraktion Rheingau-Taunus nun unerlässlich, sich mit der Ausrichtung der zukünftigen. Bürgerentscheid zur Citybahn hat neue Situation geschaffen. Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hob hierzu hervor: Die Wiesbadener Citybahn wäre auch eine Reaktivierung der Aartalbahn von Wiesbaden bis Bad Schwalbach gewesen. Das bedauerliche ablehnende Votum des Wiesbadener Bürgerentscheids zur City-Bahn hat für die Aartalbahn. Nach dem Aus für die Citybahn in Wiesbaden: Aartalbahn als Ersatz im Gespräch. Stillgelegte Strecke soll geprüft werden. Verkehrsdezernent Andreas Kowol räumt Fehler ein, will aber nicht zurücktreten. Den ganzen Artikel lesen: Nach dem Aus für die Citybahn in Wiesbad...→ #Andrea Kowo Die Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz sowie die zuständigen Aufgabenträger im ÖPNV sind sich einig: Die Reaktivierung der Aartalbahn für den Schienenpersonennahver-kehr entlang der ehemaligen Eisenbahnstrecke zwischen Wiesbaden und Diez bzw. Limburg an der Lahn soll im Rahmen einer Machbarkeitsuntersuchung neu überprüft werden

Vorbereitung für CityBahn: Strecke der Aartalbahn wird

Das bedauerliche ablehnende Votum des Wiesbadener Bürgerentscheids zur CityBahn hat für die Aartalbahn damit eine neue Situation geschaffen. Die Probleme im Auto- und Busverkehr insbesondere zwischen Bad Schwalbach und Wiesbaden bestehen weiter fort - ebenso wie die Vorteile einer Reaktivierung der Aartalbahn für Umwelt und Klima. Daher gilt es nun rasch neue Konzepte für eine. Der Sprecher des Wirtschaftsrates Rheingau-Taunus Rechtsanwalt Achim Carius unterstützt die aktuelle Initiative des Landkreises und seiner betroffenen Bürgermeister zur Reaktivierung der Aartalbahn zwischen Bad Schwalbach über Taunusstein bis zum Wiesbadener Hauptbahnhof. Wenige Tage nach dem Scheitern des CityBahn-Projektes zeugt die Aktivität des Landrates Frank Kilian von strategischer.

Aartalbahn - Verkehrswende RL

Citybahn Wiesbaden mit Anschluss nach Mainz: Wie in den aktuellen Planungen beginnt man in der Bad Schwalbacher Innenstadt als Straßenbahn bis zum Bahnhof Bad Schwalbach (BOStrab). Von dort geht es auf der Aartalbahn (EBO) über Taunusstein bis nach Wiesbaden Doztheim. Vor Wiesbaden-Dotzheim zweigt die Citybahn ab und verläuft als Straßenbahn (BOStrab) weiter in die Wiesbadener Innenstadt. Wir wollen heute mit unserem Antrag zum Thema Mobilität, der die Reaktivierung der Aartalbahn zum Gegenstand hat, einen konstruktiven Beitrag für die Stadt und ihre Menschen leisten. Nicht umsonst steht ULW auch für Unsere Leidenschaft Wiesbaden. Die Verkehrsprobleme in der Stadt und ihrer Umgebung sind durchaus dringend und offenkundig. Die Medien waren in den letzten Tagen voll von. Warum wird die Aartalbahn nicht als schnelle Verbindung zum Wiesbadener Hauptbahnhof reaktiviert und eine Übergabe-Haltestelle an die Citybahn, z.B. am Chausseehaus gebaut? Wird zusätzlich zur existierenden schnellen Verbindung zwischen Mainz und Wiesbaden mit der S-Bahn eine zeitaufwändige Verbindung mit der Citybahn durch Biebrich benötigt Nach dem Aus für das Wiesbadener Projekt Citybahn haben sich der Rheingau-Taunus-Kreis sowie die bedienten Gemeinden für eine Reaktivierung der Aartalbahn Wiesbaden-Bad Schwalbach-Diez stark gemacht, berichtet der Merkurist der verschiedenen Aartalbahn-Threads eingestellt, sondern separat in die Regionale Presseschau Am 06.11.2020 gab es in der Kreisverwaltung in Bad Schwalbach eine Pressekonferenz: Plan B nach Ablehnung der CityBahn: Rheingau-Taunus setzt auf Ringbahnkonzept Nach der Ablehnung der CityBahn, welche die Kur- und Kreisstadt Bad Schwalbach und den Untertaunus mit den beiden Landeshauptstädten.

- Bürger Pro CityBahn

Die Wiesbadener Citybahn wäre auch eine Reaktivierung der Aartalbahn von Wiesbaden bis Bad Schwalbach gewesen. Das bedauerliche ablehnende Votum des Wiesbadener Bürgerentscheids zur City-Bahn hat für die Aartalbahn damit eine neue Situation geschaffen. - Verkehrsminister Tarek Al-Wazir. Der Bürger hatten bei ihrer Entscheidung am 1. November die Verkehrssituation wenig bedacht. Die. der verschiedenen Aartalbahn-Threads eingestellt, sondern separat in die Regionale Presseschau Am 06.11.2020 gab es in der Kreisverwaltung in Bad Schwalbach eine Pressekonferenz: Plan B nach Ablehnung der CityBahn: Rheingau-Taunus setzt auf Ringbahnkonzept Nach der Ablehnung der CityBahn, welche die Kur- und Kreisstadt Bad Schwalbach und den Untertaunus mit den beiden Landeshauptstädten Aartalbahn: SPD Taunusstein warnt vor Schnellschuss Die Taunussteiner Sozialdemokraten verstehen die breit diskutierte Reaktivierung der Aartalbahn als einen Teil des erforderlichen Konzepts zur Gestaltung von Verkehr und Mobilität Die Planung sah vor, dass die Citybahn auch die Städte Taunusstein und Bad Schwalbach mit Wiesbaden und Mainz verbindet. Dazu hätte die Trasse der stillgelegten. Das bringt einen Mehrwert für alle und auch endlich den lange ersehnten Fortschritt für die Aartalbahn. Grenzen überwinden, JA zur CityBahn unter diesem Motto stand auch ein Treffen der Landesvorsitzenden der GRÜNEN aus Hessen und Rheinland-Pfalz, mit dem sie länderübergreifend für den Bau der City-Bahn warben, um Klimaschutz und Mobilität möglichst verträglich zu.

Nach dem Citybahn-Aus: Nächster Halt Aartalbahn

RHEINGAU-TAUNUS - Die Wiesbadener Citybahn könnte eines Tages bis nach Bad Schwalbach fahren - diese verlockende Idee nimmt langsam Konturen an. Allerdings, das zeichnet sich seit der jüngsten Sitzung der Arbeitsgruppe Aartalbahn Anfang der Woche ab, wäre dies das Ende des Museumsbetriebs auf der Aartalstrecke Reaktivierung Aartaltrasse für Taunusstein Vorzugsoption. In einer gemeinsamen Pressekonferenz haben Landrat Frank Kilian, Kreisverkehrsdezernent Günter Döring, Bad Schwalbachs Bürgermeister Markus Oberndörfer und Bürgermeister Sandro Zehner nach dem negativen Entscheid zur Citybahn über die Zukunft eines schienengebundenen Verkehrs im Rheingau-Taunus-Kreis und darüber hinaus informiert Zur Aartalbahn. Ich verstehe den Einwand mit dem Regionalverkehr, allerdings denke ich das die CityBahn die bessere Lösung ist, da sie direkte Umsteigefreie Verbindungen in das relevante OZ für die größten Städte des RTK liefert. Bei einer Regionalbahn, käme man schneller nach Frankfurt, dort will der Großteil allerdings nicht hin. Auch.

PM-2020-11-01-CityBahn.pdf (0 Downloads) Unter dem Motto Mobilität für alle hat die LINKE&PIRATEN Rathausfraktion das Projekt einer CityBahn unterstützt. Dieses Ziel gibt sie auch ohne CityBahn nicht auf. Sie setzt auf den zügigen Ausbau der Aartalbahn, um die Innenstadt vom Durchgangsverkehr zu entlasten Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hob hierzu hervor: Die Wiesbadener Citybahn wäre auch eine Reaktivierung der Aartalbahn von Wiesbaden bis Bad Schwalbach gewesen. Das bedauerliche ablehnende Votum des Wiesbadener Bürgerentscheids zur City-Bahn hat für die Aartalbahn damit eine neue Situation geschaffen. Die Probleme im Auto- und Busverkehr insbesondere zwischen Bad. Bei Drehscheibe-Online gibt es seit dem Abend des 31.08.2020 eine heftige Diskussion zum Bürgerentscheid CityBahn und der Aartalbahn. Bürgerentscheid zur Straßenbahn in Wiesbaden Seit der Beitragseröffnung am 31.08. um 18:01 gab es bis jetzt 5254 Besuche und 52 - teilweise sehr kritische - Antworten auf die Vorschläge von Jürgen L. zu einer Mehrschienen-Variante und einen schnellen.

Grüner Mittwoch zur Aartalbahn – Grüner Kreisverband

Warum wird die Aartalbahn nicht - Bürger Pro CityBah

Aartalbahn: Die Citybahn hätte bis über Wiesbaden hinaus bis nach Bad Schwalbach auf der immer noch gewidmeten Bahnstrecke der Aartalbahn verkehren sollen. Nun müssen weiterhin die Pläne zur Reaktivierung der Aar-talbahn auf ihrer gesamten Strecke verfolgt werden. Es bedarf einer Verknüpfung der im oberen Teil be- reits weit fortgeschrittenen Reaktivierungspläne des Landes Rheinland. Die CityBahn soll - nachdem Sie von Mainz aus kommend Wiesbaden durchquert hat - auch auf der derzeit stillgelegten Trasse der Aartalbahn nach Taunusstein und Bad Schwalbach fahren. Sie verbindet damit Wiesbaden mit zwei Nachbarstädten, die bislang nur per Bus erreichbar sind und bietet damit mehreren tausend Berufspendlern eine echte Alternative. Hinzu kommen Schul- und Studienverkehre

Neuheiten zur Aartalbahn, Texte zur Aartalbahn, City-Bahn

Gutachter nehmen sich die Aartalbahn wieder vo

Ohne Citybahn drohen die Verkehrs- und Umweltprobleme der Stadt Wiesbaden in wenigen Jahren vollends über den Kopf zu wachsen. Dann müssten die Bürgerinnen und Bürger mit Zwangsmaßnahmen rechnen, die allemal für beträchtliche Konflikte sorgen würden. Zur Citybahn gibt es keine praktikablen Alternativen. Insbesondere kann die alleinige Reaktivierung der stillgelegten Aartalbahn die. In zwei Monaten stimmen die Wiesbadener über die umstrittene Straßenbahn ab. Oberbürgermeister Mende und weitere Befürworter demonstrieren am Samstag für den Bau. Die wichtigsten Fragen und. Das NKV der Citybahn ist mit EInbeziehung der Aartalbahn nicht unerheblich gesunken(!), und auch die Gutachten für die reine Aartalbahn fielen bekanntlich schlecht aus. Tatsächlich sehe ich den Nutzen der Aartalbahn weniger in den (insgesamt geringfügigen) Umstieg von Pendlern aus dem Taunus nach WIesbaden, sondern eher in einer möglichen Verbindung auch aus den Wiesbadener Stadtteilen. Aartalbahn und der Radverkehr : Nach dem negativen Votum zur Citybahn, muss Wiesbaden die Verkehrswende nun ohne schienengebundene Elektromobilität schaffen.Bieten der Ausbau des Bussystems oder die Reaktivierung der Aartalbahn sowie mehr Radverkehr sinnvolle Alternativen? Hierzu interviewt Michael Forßbohm Hans-Gerd-Öfinger (Mitglied des Ortsbeirats für DIE.LINKE im Wiesbadener Westend. Aartalbahn: Die Citybahn hätte bis über Wiesbaden hinaus bis nach Bad Schwalbach auf der immernoch gewidmete Bahnstrecke der Aartalbahn verkehren sollen. Nun müssen weiterhin die Pläne zur Reaktivierung der Aartalbahn auf ihrer gesamten Strecke verfolgt werden. Es bedarf einer Verknüpfung der im oberen Teil bereits weit fortgeschrittenen Reaktivierungspläne des Landes Rheinland-Pfalz mit.

Aartalbahn (Wiesbaden - Bad Schwalbach, Nassauische

Aartalbahn könnte 2025 nach Wiesbaden fahren Wiesbade

  1. Darin sollten 1,015 Mio. Euro im Haushalt umgeschichtet werden, um damit die Aartalbahn Infrastruktur GmbH zu betrauen, die Aartalbahn bis Bad Schwallbach für den Tourismusverkehr zu ertüchtigen und einen solchen Verkehr einzurichten, der insbesondere auch die Landesgartenschau in Bad Schwalbach andient und als zusätzliche touristische Attraktion wirkt. Eine in diesem Umfang.
  2. (11.11.20) Die CityBahn GmbH vollständig auflösen! Dieser Text stammt von Klaus Duda, vielen Dank dafür. Nach dem deutlichen Ergebnis des Bürgerentscheids gegen die City-Bahn haben erfreulich viele City-Bahn-Befürworter den Vorschlag der BI Mitbestimmung aufgegriffen und sich für die Reaktivierung der Aartalbahn für den Personenverkehr ausgesprochen
  3. Eine weitere Ergänzung des Schienenverkehrs kann die Reaktivierung der Aartalbahn sein. Jedoch nicht - wie derzeit geplant - als Citybahn, sondern in ihrem ursprünglichen Verlauf vom Wiesbadener Hauptbahnhof nach Diez in Rheinland-Pfalz. Unsere rheinland-pfälzischen Nachbarn haben die Reaktivierung eines Teilstücks bereits beschlossen. Eine erneute Machbarkeitsprüfung für diese.

Aartalbahn Wiesbaden-Diez: Reaktivierung wird erneut

Sie forderten alternativ eine Reaktivierung der Aartalbahn auf moderner Basis. Das allerdings würde unter anderem an dem Kosten-Nutzen-Verhältnis und den heutigen Sicherheitsanforderungen scheitern, wie Verkehrsdezernent Günter F. Döring erklärte. Er rechnet bei der Citybahn mit einer Förderung von 90 Prozent von Bund und Land. Auf die Frage besorgter Bürger, was passieren würde, wenn. Im Bürgerentscheid überwogen die Nein-Stimmen: In Wiesbaden wird es keine Citybahn geben. Auch andernorts gab es am Sonntag Bürgerentscheide Nach dem Nein der Wiesbadener zur Citybahn ist offen, wie es mit der Aartalbahn weitergeht. Der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Fraktion Dr. Jan Bollinger äußert sich zu der Diskussion mit einem Vorschlag: Lassen Sie mich zunächst sagen, dass wir die Entscheidung der Wiesbadener Bürger gegen die Citybahn ohne Vorbehalt respektieren Stadt / Kommune / Region - Sozialökologischer Umbau Podcast: Aartalbahn Radverkehr Wiesbaden. Radiosendung vom 10. Dezember 2020 Eine Mehrheit der Wiesbadener Wahlberechtigten hat den Bau einer Citybahn im Bürgerentscheid am 01.11.2020 abgelehnt. Aber die Probleme, die der motorisierte Individualverkehr für die Stadt bringt, bleiben: Stau auf den Straßen, zu viele Schadstoffe in der Luft.

Die Aartalbahn ist eine 53,7 Kilometer lange Eisenbahnstrecke zwischen dem hessischen Wiesbaden und dem rheinland-pfälzischen Diez.Sie ist durchgehend eingleisig und nicht elektrifiziert.Der Oberbau ist zum Großteil mit Stahlschwellen ausgeführt. Die Strecke ist stillgelegt und steht unter Denkmalschutz.Derzeit wird eine Reaktivierung diskutiert. Verlau Nach dem Aus für die City-Bahn in Wiesbaden schlägt Staatssekretär Becht vom rheinland-pfälzischen Verkehrsministerium eine Reaktivierung der Aartalbahn vor. Eine schienengebundene Verbindung.

Aartalbahn (Diez - Zollhaus) - Seite 9 - Eisenbahnforum

Die Citybahn war ein Nahverkehrsprojekt im westlichen Rhein-Main-Gebiet.Die geplante Stadtbahn sollte dabei von Mainz über Wiesbaden und Taunusstein nach Bad Schwalbach geführt werden.. Ideen zur Wiedereinführung eines innerstädtischen Schienenverkehrs in Wiesbaden in der Nachfolge der 1955 stillgelegten Wiesbadener Straßenbahn kamen unter der Bezeichnung Stadtbahn Wiesbaden erstmals in. Die Ablehnung der Citybahn im von den Freien Demokraten vorangetriebenen Bürgerentscheid eröffnet endlich neue Perspektiven bei der schienengebundenen Mobilität. Mit einer Reaktivierung der Aartalbahn und einer Stärkung der Ländchesbahn kann unsere Stadt in wenigen Jahren ein starkes Alternativangebot für Taunuspendler:innen schaffen, die derzeit tagtäglich durch Wiesbaden rollen, um. Citybahn entgleist - und nun? + Nächster Halt Aartalbahn? + Stadtgeschehen + So wohnt Wiesbaden: Gestörte Gemeinschaft, Hallgarter Straße, #tantehalli + Unternehmen Engagement: 10 Jahre CSR.

Chronik: Untersuchungen zur Aartalbahn

RB-2019-10-31-TOI-TOP6-Reaktivierung-Aartalbahn-BF-L&P.pdf (51 Downloads) REDEBEITRAG. der planungspolitischen Sprecherin Brigitte Forßbohm, in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 31. Oktober 2019 zur TOI-TOP 6: Reaktivierung Aartalbahn. Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrte Frau Stadtverordnete, sehr geehrte Damen und Herre Rote Karte für die Citybahn: Wiesbadener beerdigen das Straßenbahnprojekt mit 62,1 Prozent Nein-Stimmen, Bedauern aber auch Kritik aus Mainz Wiesbaden - Für die Weiterentwicklung des regionalen Verkehrs und nach dem Wiesbadener Bürgerentscheid vom 1. November des vergangenen Jahres zu einer CityBahn ist für die Aartalbahn zwischen.

Citybahn Wiesbaden – Wikipedia

Aartalbahn mit Dreischienengleis reaktivieren Linie Plus

Für Reaktivierung der Aartalbahn. 12.03.2021. Attraktives ÖPNV-Angebot. Rheingau-Taunus. Die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper begrüßt die Entscheidung der Landesregierungen von Hessen und Rheinland-Pfalz, gemeinsam eine Machbarkeitsstudie zur Reaktivierung der Aartalbahn zwischen Wiesbaden und Diez bzw. Limburg in Auftrag zu geben. Nachdem die Citybahn gescheitert ist, verdient. Mit der CityBahn kommen wir diesem Ziel ein großes Stück näher. Das bringt einen Mehrwert für alle und auch endlich den lange ersehnten Fortschritt für die Aartalbahn. Grenzen überwinden, JA zur CityBahn unter diesem Motto stand auch ein Treffen der Landesvorsitzenden der GRÜNEN aus Hessen und Rheinland-Pfalz, mit dem sie länderübergreifend für den Bau der City-Bahn warben.

Die nach dem Ende des CityBahn-Projekts nun vom Kreistag beschlossene Reaktivierung der Aartalbahn von Bad Schwalbach nach Wiesbaden endet zwar vor der Hohensteiner Gemarkung. Trotzdem verbessert die Möglichkeit, in Bad Schwalbach oder in Taunusstein in eine Regionalbahn umzusteigen, die Verkehrsanbindung für die Hohensteiner Bürger massiv. Außerdem wird so ein Anknüpfungspunkt für die. Eine Verknüpfung mit dem Mainzer Straßenbahnnetz und der Aartalbahn wäre dafür die schlüssigste Lösung gewesen. Der Bürgerentscheid bezog sich auf das konkrete Projekt Citybahn und ist auf drei Jahre beschränkt. Das Votum gegen die Citybahn darf daher nicht als allgemeines Denkverbot zum Thema Straßenbahn in Wiesbaden interpretiert werden. Überlastetes Bussystem - Was tun. Aartalbahn zwischen Wiesbaden und Diez bzw. Limburg in Auftrag geben. Nachdem die Citybahn, die Bad Schwalbach und Taunusstein mit der Landeshauptstadt Wiesbaden verbinden sollte, gescheitert ist, begrüßen wir das Vorgehen ausdrücklich. Mit diesem Projekt könnender Untertaunus und die Kreisstadt wieder an das Schienennetz angeschlossen werden und erhalten ein attraktives ÖPNV-Angebot. Nach dem Aus der Citybahn durch den Wiesbadener Bürgerentscheid werden die Forderungen nach einer Reaktivierung der Aartalbahnstrecke lauter. Die SPD wird sich auch weiterhin für eine Schienenanbindung an die großen Städte unserer Region einsetzen, da die Vorteile einer solchen Lösung für Taunusstein und dem gesamten Rheingau-Taunus-Kreis klar überwiegen

Mit einer reaktivierten Aartalbahn können verkehrliche Wirkungen weit über Diez, Limburg sowie Wiesbaden und Mainz hinaus generiert und der schienengebundene Personennahverkehr entscheidend attraktiver gemacht werden, sagten Hessens Staatssekretär Jens Deutschendorf und der rheinland-pfälzische Verkehrsstaatssekretär Andy Becht. Durch die Reaktivierung kann ein durchgehender. Die Aartalbahn ist - gemeinsam mit der geplanten Citybahn - das wichtigste Infrastrukturprojekt im Rheingau-Taunus-Kreis. Durch die Reaktivierung der Aartalbahn würde man es endlich schaffen, den gesamten Untertaunus wieder an ein schienenbasiertes ÖPNV-Netzwerk anzuschließen. Nur durch solche Infrastrukturprojekte ist es möglich, die Verkehrswende zu meistern. Die Grünen möchten an. Er zeigte dem Publikum, wie die Aartalbahn und die Citybahn zusammen hängen und hofft sehr darauf, dass die Aartalbahn realisiert wird und somit der Untertaunus wieder an eine Zugstrecke angebunden wird. Der zweite Vortrag kam von Jutta Blatzheim-Roegler. Sie ist verkehrspolitische Sprecherin der Grünen in Rheinland-Pfalz. In unserm Nachbarbundesland ist die politische Mehrheit für die. Für den Rheingau-Taunus-Kreis bleibt zu wünschen, dass sich eine alternative Finanzierung zur Reaktivierung der Aartalbahn findet. Dass dies bisher an der fehlenden Förderfähigkeit scheiterte, hielt die Gegner der Citybahn dennoch nicht ab, die Reaktivierung mantraartig einzufordnen, ohne sich dabei mit der Thematik eingehender zu befassen

Auf den Spuren der Aartalbahn im Wiesbadener Stadtgebiet

Die Strecke der stillgelegten Aartalbahn soll für die Citybahn reaktiviert werden. (Ludger Fittkau) Es gibt einen großen Vorteil für die geplante Citybahn, die von Bad Schwalbach über. Neue Hoff­nung für den Start der Citybahn. Aartalbahn, Bahnen, Presseartikel. Reak­ti­vie­rung rückt näher- Hes­sen und Rhein­land-Pfalz star­ten Machbarkeitsstudie. Aartalbahn, Aktuell. Eine mög­li­che Reak­ti­vie­rung der Aar­tal­bahn von Wies­ba­den über Bad Schwal­bach nach Diez und Lim­burg rückt näher. Denn gemein­sam mit dem Land Rhein­land-Pfalz will das Land. CityBahn Wiesbaden: Rückschnitt der Aartalbahntrasse abgeschlossen 09. März 2020 Die Strecke der Aartalbahn ist zwischen Wiesbaden und Bad Schwalbach von Bewuchs befreit worden. W ie die zuständige ESWE Verkehrsgesellschaft mitteilte, hat die Obere Naturschutzbehörde des Regierungspräsidiums Darmstadt alle notwendigen Genehmigungen erteilt. Die Arbeiten mussten und wurden vor dem 29.02.

  • Wahlergebnisse bw 2021.
  • Adobe Reader Plugin Chrome installieren.
  • Oberbozen Restaurant.
  • Wortie spezial.
  • Prüfungsrücktritt Begründung Beispiel.
  • मिथुन राशि का समय कैसा चल रहा है.
  • Postbank Geschäftskunden Hotline.
  • Vitra DAR.
  • Schwarzerde Karte.
  • Erntedankfest Jülich.
  • Dümmer See maskenpflicht.
  • KIZ Uni Erfurt.
  • Ferienhaus Schweden Schären Göteborg.
  • Hodenkrebs im Alter.
  • BImA kaufen.
  • Bekannte Suffragetten.
  • Wallbox VW e up.
  • Kinderbetreuung Gießen.
  • Schwarzwaldhaus 1902 Teil 2.
  • Franco Knie jun.
  • IEC Canada.
  • Schülerjobs München ab 14.
  • BodyMethod Hamburg.
  • Michelin Alpin 5 Test.
  • EBU Ulm Abfuhrkalender 2021.
  • Flickstoff zum Aufbügeln.
  • Western mit Frauen.
  • Aktuelle Einsätze Feuerwehr Schmallenberg.
  • Nagoya Köln reservieren.
  • Distanzreiten International.
  • Quantitative marketing research topics.
  • AIDA Reisen abgesagt.
  • FPL Price changes.
  • Goa Festival Ungarn.
  • Scheibenfräse für Winkelschleifer.
  • Call ID Spoofing Was tun.
  • JAW Rapper Krankheit.
  • Zurückschicken anderes Wort.
  • Technische Begriffe Liste.
  • Hunderollstuhl Schweiz.
  • Italienische brillenmarke mit M.